Noch mehr Leben in Rohrbach 2006

Rohrbacher Postfiliale macht dicht

Wie das Stuttgarter Büro der grünen Landtagsabgeordneten Theresia Bauer mitteilt, beabsichtigt die Post, ihre Rohrbacher Filiale zu schließen. Stattdessen soll eine „Partner-Filiale” die Bevölkerung versorgen.

Weiterlesen …

Vorweihnachtlicher Markt um's Rohrbacher Rathaus

Wie alle Jahre lud der Stadtteilverein Rohrbach wieder ein zu einem vorweihnachtlichen Markt im Rohrbacher Ortskern. Auf dem Platz vor dem Alten Rathaus und im Bürgersaal des Alten Rathauses zeigten Rohrbacher Gruppen, Kunsthandwerker und Künstler weihnachtliche Dekorationen und Kunsthandwerk und boten es zum Verkauf an. Ein Flohmarkt und ein Büchertisch rundeten das Angebot ab.

Weiterlesen …

Müllverbrennung an Rohrbachs Ortsrand?

Rohrbach ist nun wirklich bedient, mit den Segnungen von Gewerbe und Verkehr. Nun droht, nach Umgehungs- und Durchgangsstraßen, nach Gasleitung und Großbaumarkt ein weiteres Ungemach. Laut RNZ (30.9./1.10.) plant der Rhein-Neckar-Kreis den Bau einer eigenen Müllverbrennungsanlage.

Weiterlesen …

Viel Lärm um nichts?

Wieder eine Gemeindeversammlung, wieder in Melanchthon, das gleiche Thema, ein völlig anderes Bild. Hatte es bei der Versammlung im Juli noch so ausgesehen, als beabsichtige die Stadtsynode allen Ernstes einen Großteil der Gebäude und Grundstücke in Rohrbach zu verkaufen, so hatte man nun den Gefühl, das Ganze sei ein (Alp-)Traum gewesen.

Weiterlesen …

Müllverbrennung an Rohrbachs Ortsrand?

Rohrbach ist nun wirklich bedient, mit den Segnungen von Gewerbe und Verkehr. Nun droht, nach Umgehungs- und Durchgangsstraßen, nach Gasleitung und Großbaumarkt ein weiteres Ungemach. Laut RNZ (30.9./1.10.) plant der Rhein-Neckar-Kreis den Bau einer eigenen Müllverbrennungsanlage.

Weiterlesen …

Antrittsgottesdienst an der Melanchtongemeinde

Die evangelische Gemeinde in Rohrbach wird künftig von zwei Pfarrerinnen geführt. Beim Antrittsgottesdienst der neuen Melanchthonpfarrerin Monika Mayer-Spraul war die Kirche voll, wie sonst nur an Weihnachten.

Weiterlesen …

Mittsommernacht in Rohrbach

So viele neue Traditionen ... Nachdem im letzten Jahr relativ spontan eine Gruppe punker-naher Frauen und ein Mann einiges Interesse vorbeiradelnder Menschen erregt hatte, startete der punker nun eine Mittsommerbottleparty auf dem Gelände des Spielmannszugs. Das Wetter war gut, die Stimmung auch, das Buffet spontan gut gefüllt.

Weiterlesen …

21. Juni 2006: Eine Rohrbacher Sommernacht

Alte Traditionen neu belebt: Fünf Punker und vor allem -innen, (nicht zu vergessen: Eine Glückdrachenhündin) starteten heuer einen Mitsommergang. Die mitgebrachten Gitarren wurden in Anbetracht des dräuenden Gewitters zwischengelagert, das Wanderziel von der Karlslust auf die Siegelsmauer verschoben. Nur Wein, Sekt, Bier und Anstandswasser blieben in den Rucksäcken.

Weiterlesen …

Probefahrt für einen Rohrbacher Ortsbus

Mit dem Fahrplanwechsel im kommenden Winter soll Rohrbach wichtige Verbesserungen im ÖPNV-Angebot erhalten: Mit einem zusätzlichen Ortsbus soll der Stadtteil insgesamt und insbesondere das Quartier am Turm besser erschlossen und an den S-Bahnhof Kirchheim/Rohrbach angebunden werden.

Weiterlesen …

Achtung Schild

Impressionen von Borkum von unserem Nordeuropa-Redakteur Johannes P. Wessels

Weiterlesen …

Unser Dorf soll schöner werden

Oft wird beklagt, die Stadt vergesse uns hier im Heidelberger Süden. Nach und nach seien alle Stadtteile verschönert worden, nur Rohrbach werde Jahr um Jahr vertröstet. Dass dieser Vorwurf ungerecht ist, zeigt eine vorösterliche Aktion der Stadt.

Weiterlesen …

Osterbrunnen und Ostermarkt 2006 in Rohrbach

Nach alter kurpfälzer Tradition haben sich zum Osterfest wieder fleißige Hände viel Mühe gemacht und den Rohrbacher Dorfbrunnenvor dem alten Rohrbacher Rathaus geschmückt. Eine große Krone wurde von Mitgliedern des Stadtteilvereins mit grünen Zweigen und Blumen umwunden und mit bunt bemalten Eiern ausgestattet. Sie ziert nun über die Osterzeit die vier Wasserausläufe des Brunnens.

Weiterlesen …

Sommertagszug in Rohrbach

Am 26. März, dem Sonntag „Laetare“, war es wieder so weit: „Strih – strah – stroh – der Summertag is do!“ - So sangen die Rohrbacher Kinder, als sie zum traditionellen Sommertagszug durchs Dorf zogen.

Weiterlesen …

Versammlung der evangelischen Gemeinde Rohrbach Ost

Etwa eine Hälfte des Hauptschiffs der Kirche war besetzt, vorwiegend ältere Gemeindemitglieder. Die Pläne hingen vorne im Altarraum auf Stellwänden. Zu Beginn gab es einige Verwirrung als man dachte, dass nun doch das Gebäude neben der Kirche (Filusch) anstelle des Kindergartens umgebaut werden solle. Aber das war ein Irrtum.

Weiterlesen …

Habemus zwei Pfarrerinnen

Zwei Bewerber/innen hatten sich dem Ältestenkreis der evangelischen Melanchthongemeinde Rohrbach-Ost und der Gemeinde selbst in getrennten Gottesdiensten vorgestellt. Gewählt wurde Anzingers Nachfolger am 21.2.2006 in einem eigenen Gottesdienst durch den Ältestenkreis der Gemeinde und den Dekan.

Weiterlesen …

Anerkennung für ehrenamtliches Engagement: Einsatz für die Stadt gewürdigt

Zum fünften Mal wurde die Bürgerplakette der Stadt Heidelberg vergeben. Am 5. Dezember, dem Internationalen Tag der Freiwilligen, überreichte Oberbürgermeisterin Beate Weber die Auszeichnung im Spiegelsaal des Prinz Carl. Sie verlieh 33 Plaketten an bürgerschaftlich engagierte Heidelberger/innen. Die Stadt vergibt die Bürgerplakette „als Anerkennung des persönlichen Einsatzes für das Gemeinwohl, insbesondere für bürgerschaftliches Engagement“.

Weiterlesen …