Café Del Mundo: Flamenco zwischen Klassik und Jazz

 

Um den Abstandsregeln gut folgen zu können, finden 2 Konzerte in ganz intimer Atmosphäre mit jeweils 40 Zuhörern statt.

Cafe Del Mundo

 

Freitag , 25. September und

Samstag, 26. September

jeweils 20:00 im Roten Ochsen / Rathausstraße 55, Rohrbach

Einlass: 18:30 Uhr, es kann etwas gegessen werden

Eintritt 18€   ermäßigt 15 € (Schüler/Studenten)

der Erlös geht zu 100% an die Künstler

Karten gibt es ab 10.09. im Vorverkauf  (keine Abendkasse) bei Schreibwaren Hoffmann und der Buchhandlung am Eichendorffplatz. Außerdem zu reservieren unter vorverkauf@derpunker.de

Die Protagonisten Jan Pascal und Alexander Kilian sind grundsätzlich gegensätzlich wie Feuer und Wasser – und doch ergänzen sie sich gerade dadurch zu einem Music Act auf Weltniveau. Ihr gemeinsamer Live-Auftritt ist der mitreißende Dialog zweier begnadeter Virtuosen, die sich bald umschmeicheln, bald herausfordern und einander ihr Bestes entlocken – intensiv und explosiv entsteht eine magische Aura, der sich niemand entziehen kann. Doch die beiden Instrumental-Künstler sind weit mehr als bloße Unterhalter: In ihrer Kunst beziehen sie Haltung, bekennen sich zur puren, originären Musik, setzen ein Statement in einer fluide fluktuierenden Welt. Lassen Sie sich überraschen von der unglaublichen musikalischen Vielfalt zweier Flamenco-Gitarren mit einem Repertoire, das ein feines Band zwischen Klassik und Jazz, Techno und World Music bindet.