Noch mehr Leben in Rohrbach 2008

Alles ins Rohrbacher Feld I! Nun auch noch den Reiterverein?

Als aufmerksamer RNZ-Leser konnte man in den letzten Tagen das Gezerre um den durch den Zooumbau notwendigen Umzug des Heidelberger Reitervereins verfolgen. Ins Handschuhsheimer Feld sollten die Reiter gehen, hatte OB Würzner vorgeschlagen. Und sofort rührte sich im Stadtteil und darüber hinaus berechtigter Widerstand gegen die Zerstörung des Naherholungs- und Gartenbaugebiets.

Weiterlesen …

Alles ins Rohrbacher Feld III

Als wären Gasleitungen, Reitervereine und Rampen im Rohrbacher Feld nicht genug, berichtet ein Leser des online-punker nun auch noch von einer zusätzlichen Verschandelung: Ein Gartenbesitzer meint sein Grundstück nicht nur mit dem Schild "Zum lustigen Ziegenbock" schmücken zu müssen, sondern auch noch mit einer hübschen Reichskriegsflagge.

Weiterlesen …

Ein Kleinod weniger – Zum Abriss des Försterhauses …

In einem kühlen Grunde
da stand ein Försterhaus.
Doch leider ist's verschwunden
dank Immobilien Kraus.

Weiterlesen …

Fotos und Fahnen: Grete Werner-Wesner und SG Koezle in der Thoraxklinik

Der Park der Thorax-Klinik ist Ausstellungsort für farbige Fahnen-Objekte von Grete Werner-Wesner.  Seit 1. Juni 2008 werden mit diesen reizvolle Farbakzente im Park gesetzt werden. In die Bäume gehängt oder zwischen die Bäume gespannt, entfalten die Fahnen von unterschiedlichster Größe (5 m Höhe die Größten, 2,40 m Höhe die Kleinsten) ihr farbiges Leben.

Weiterlesen …

Der Skandal geht weiter: Hamsterkäufe vor der Eisdiele!

Was es heißt, wenn globale Multikonzerne Nahrungsmittel aufkaufen, um deren eigentlichen Verwendungszweck zu entfremden, spüren jetzt schon viele Länder auf dieser Welt. Nahrungsmittel werden knapper und teurer.

Weiterlesen …

Sommertagszug verregnet

Der Sommertagszug 2008 fand (teilweise) im Saale statt …

Weiterlesen …

Ergebnisse der ersten Interkulturellen Zukunftswerkstatt in Rohrbach

„… miteinander ins Gespräch kommen, gemeinsame Probleme im Stadtteil erkennen, nach Lösungen suchen -  das alles haben Frauen bei der ersten Interkulturellen  Zukunftswerkstatt im Dezember im Stadtteil Rohrbach gemacht. Einen ganzen Nachmittag lang haben sie darüber nachgedacht, wie sie sich ihren Stadtteil in zehn Jahren wünschen.  Jetzt ist die Dokumentation ihrer Arbeit fertig und soll allen Teilnehmerinnnern und einer interessierten Öffentlichkeit übergeben werden.

Weiterlesen …

Massive Proteste in Rohrbach: Wir wollen Eis!

Von wegen Geschäftesterben. Man kann wohl doch noch seine Kunden erreichen - mit Qualität, Freundlichkeit und reelen Preisen. Jedenfalls hat man den Eindruck, wenn man den Aufschrei der Kinder an der Eisdiele liest. "Wir wollen Eis! fordern da knapp zwei Dutzend Protestanten.

Weiterlesen …

Die „Kleine Pusteblume” kommt ...

Am Nachmittag des 24. Januar 2008 lud Hoch Tief Projektentwicklung zum Spatenstich für die neue "Kleine Pusteblume" im Quartier am Turm; dies wird die kleine Schwester der Pusteblume in der Freiburger Straße.

Weiterlesen …

Die Rohrbacher Woche wird eingestellt

Gerüchteweise hatte man es bereits vernommen, nun scheint es "amtlich" zu sein: Die Rohrbacher Woche wird eingestellt.

Weiterlesen …