Aktuelle Termine und Veranstaltungen

Cafe del Mundo "Dance of Joy"

tl_files/bilder/2018/2018_10_Cafe_del_Mundo/Plakat_web.JPG

Freitag, 26. Okt 2018, 20:00 Uhr

im Roten Ochsen / Rathausstraße Rohrbach

Eintritt 15€   ermäßigt 12 € (Schüler/Studenten)

Einlass: 18:30 Uhr

Karten gibt es ab 15.10. im Vorverkauf bei der Schreibwaren Hoffmann, der Buchhandlung am Eichendorffplatz und dem Quartiersmanagement Hasenleiser. Außerdem zu reservieren unter vorverkauf@derpunker.de (Reservierte Karten sind bis 19:30 Uhr an der Abendkasse abzuholen)

Freude ist wie die Sonne, die durch die Wolken bricht. Sie ist wie frischer Wind um die Nase, Wärme auf der Haut und Farbe im Grau des Alltags. Und sie ist in jedem Augenblick nur einen Wimpernschlag entfernt. Ihre Wohnung ist die Schönheit des Details, und ihr Gewand ist die Einfachheit. „Dance of Joy“ ist eine Ode an die pure Daseinsfreude, quicklebendig, frisch und funkelnd – komponiert und gespielt von zwei begnadeten Künstlern, die für pure Musik stehen. Jan Pascal und Alexander Kilian sind zusammen „Café del Mundo“, das poetisch-virtuose Flamencogitarren-Duo mit der magnetischen Aura. In ihrem neuen Album „Dance of Joy“ erzählen sie auf ihren Instrumenten von Himmel, Erde und vom Leben, von Träumen, Mut und Paradiesgärten – und begeistern mit purer Spielfreude. Freude ist, wenn das Herz tanzt.
 
Jan Pascal, Jahrgang 1975, entstammt einer Musikerfamilie. Seine erste Gitarre erhält er von
seinem Großvater in Spanien, den ersten Unterricht von einem Onkel. Nach dem Unfalltod seiner Mutter wächst er zunächst bei den Großeltern, später im Musikinternat auf. Nach Unterricht in Klavier, Gesang und Gitarre gründet er 1996 sein eigenes Tonstudio, 2002 das Indie-Label visioninmusic.

Alexander Kilian, Jahrgang 1987, gilt als gitarristisches Wunderkind. Seine multikulturelle musikalische Ausbildung erhält er bei Zaza Miminoshvili. Im Alter von 15 Jahren gewinnt er seinen ersten internationalen Wettbewerb mit dem Stück „Guajiras de Lucia“ von Paco de Lucia. Es folgen zahlreiche Meisterkurse und Konzerteinladungen nach Israel, Russland, Georgien, Spanien und Italien. 2011 erhält er das künstlerische Diplom im Fach Jazz-Gitarre.

2007 lernen sie sich bei einem Flamenco-Gitarrenworkshop kennen. Es folgen zahlreiche
Konzerte und CD-Aufnahmen, über die ein Kritiker schreibt, er fühle h in das legendäre „Café Cantante“ versetzt,  woraus der Bandname „Café del Mundo“ wird.


Gedenkveranstaltung zur Pogromnacht in Rohrbach

tl_files/bilder/2018/2018_11_Gedenkveranstaltung _Progromnacht/PLakat_web.jpg

Auch in Rohrbach gab es eine eigenständige jüdische Gemeinde, denn Rohrbach war bis 1927 selbstständig. Das Denkmal am Rathausplatz erinnert an das Schicksal der Gemeinde – die Synagoge wurde in der Nacht vom 9. auf den 10. November 1938 zerstört. Seit einigen Jahren kommen wir deshalb am Abend des 9. November auf Initiative von Stadtteilverein und punker e.V. zum Pogromnachtgedenken zusammen um auf die Wunde hinzuweisen, die unserem Stadtteil geschlagen wurde und um die Erinnerung an unsere vertriebenen und getöteten Mitbürger wachzuhalten und damit einen kleinen Beitrag leisten, dass so etwas nie wieder in unserem Land passiert. 
 

Freitag, 9. November 2018, 18:00 Uhr,

Treffpunkt: Rathaus Rohrbach / Rathausstraße 43

Das Hauptreferat hält Guilhem Zumbaum-Tomasi von der Friedrich Ebert Gedenkstätte.
 
Veranstalter: der punker e.v. und der Stadtteilverein Rohrbach

Kino im Süden zeigt "Nanouk"

tl_files/bilder/2018/2018_09_Kino_im_Sueden_Nanouk/Plakat_Web.JPG

Freitag, 16. Nov 2018, 20:00 Uhr

im Roten Ochsen / Rathausstraße Rohrbach

Eintritt 5€  

Karten gibt es ab 05.11. im Vorverkauf bei der Schreibwaren Hoffmann und der Buchhandlung am Eichendorffplatz. Außerdem zu reservieren unter vorverkauf@derpunker.de oder Karlstorkino.de (Reservierte Karten sind bis 19:30 Uhr an der Abendkasse abzuholen)



Punker-Stammtisch

Hallo Punkers,

jetzt wird's endlich: wir rufen einen Punker-Stammtisch ins Leben, ganz ohne Tagesordnung und selbstverständlich - ohne Protokoll.

Zusammen sein, miteinander reden, lachen - dabei ein Bier, Wein oder sonst 'was. Wer mag, kann natürlich auch etwas Leckeres essen.

Immer um 20 Uhr im "Gambero Rosso" in der Rathausstraße.

Termine: Oktober - November 2018

Donnerstag Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag
11. Oktober
29. Oktober 13. November

28. November

13. Dezember

 

Willkommen sind sowohl Punker-Mitglieder als auch Freunde des Punker.

Wir freuen uns auf Euer kommen

Uli Kaiser

Weitere Termine …

 

07.12.2018

N´uwel Maro im Roten Ochsen (Rathausstraße 55, Rohrbach)