Karl Emer ab Mai wieder im Gemeinderat

06.02.2013 16:18 von Hans-Jürgen Fuchs

Nach einem Bericht der Rhein-Neckar-Zeitung vom 26./27. Januar

Portraitfoto Karl EmerGanz knapp verfehlt hatte er den Wiedereinzug in den Gemeinderat: Karl Emer hatte 2009 bei der letzten Wahl 10.954 Stimmen erreicht. Nun zieht der SPD-Politiker doch wieder ein – als Nachfolger von Thomas Krczal, der wohl Ende April den Gemeinderat verlassen wird.

Karl Emer war bereits von 1999 bis 2009 Mitglied der SPD-Fraktion. Im aktuellen Rat sieht er laut Rhein-Neckar-Zeitung vom 26./27. Januar seine Schwerpunkte bei der Stadtentwicklung, vor allem bei den Konversionsflächen, und bei der Sozialpolitik. Rohrbach erhält damit nach Beate Deckwart-Boller, Werner Pfisterer und Peter Holschuh einen weiteren potentzellen Fürsprecher im Gemeinderat.

Zurück