Die Rohrbacher Woche wird eingestellt

07.01.2008 19:22 von Hans-Jürgen Fuchs

Gerüchteweise hatte man es bereits vernommen, nun scheint es "amtlich" zu sein: Die Rohrbacher Woche wird eingestellt. Vielen war sie in den letzten Jahren ans Herz gewachsen. Berichtete die Rohrbacher Woche doch ausführlich über Aktivitäten im Stadtteil. So war u. a. auch ein heilsamer Konkurrenzdruck auf die die Heidelberger Monopolzeitung RNZ entstanden. Plötzlich berichtete auch diese z.B. über Sitzungen des Rohrbacher Bezirksbeirats. Hoffen wir, dass die RNZ auch ohne die Konkurrenz der Rohrbacher Woche bei ihrer jetzigen Praxis bleibt …

Nun wird die Woche eingestellt, es kamen wohl zu wenige Anzeigen rein. Schade für uns, dass wir das nicht früher erfahren haben, u.U. hätte man dann noch reagieren können, dann hätte man m.E. etwas tun können auch in Richtung Anzeigenauflage der örtlichen Unternehmen.

Jedenfalls danken wir Herrn Heringer und Herrn Popanda für die interessante und wohlwollende Berichterstattung. Sie sind auch als "Privatiers" weiter gerne bei uns gesehen!

Zurück